Tagespflegetreff

Der Tagespflegetreff findet in der Regel am 2. Dienstag um 19.30 Uhr im Monat im Ev. Bildungswerk, Falkenburger Str. 88, 23795 Bad Segeberg statt.

 

Aufgrund der Ferien finden einige Veranstaltungen nicht wie gewohnt am 2. Dienstag im Monat statt. Deshalb bitte unbedingt immer auf das Datum achten.

 

12.6.2018

Da stimmt was nicht! Was kann, soll und muss ich tun? Dagmar Kristoffersen, Kreis Segeberg

Ein Abend rund um Fragen der Kindeswohlgefährdung

Einzelne Kinder bringen die Probleme aus ihren Familien mit in die Tagespflegestelle. Wie verhält man sich richtig, wenn das Wohl des Kindes nicht gewährleistet scheint? In der Vereinbarung zum § 8a haben sich alle Kindertagespflegepersonen verpflichtet, den Ablaufplan bei einer möglichen Gefährdung des Kindes einzuhalten. Praxis- und fallorientiert soll an diesem Abend geschaut werden, wie dies umgesetzt werden kann.

Fortbildungsabend mit Praxisreflektion 3 UE

 

3.7.2018

Versteht Ihr die Kinder? – Feinfühligkeit als Aufgabe in der Kindertagespflege

Ja, klar. Doch wie geht das eigentlich, Kinder unter drei Jahren können noch nicht sprechen, können sich verbal nur sehr begrenzt ausdrücken. Das Verstehen geht in der Regel über die Signale des Körpers, Deutung von Lauten und dem Eindruck vom Kind. An diesem Abend wollen wir das Selbstverständliche im Betreuungsalltag anschauen und uns mit der Fähigkeit „Zu Verstehen“ beschäftigen.

Fortbildungsabend mit Praxisreflektion 3 UE

 

11.9.2018

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da . . .

Musikalisch durch den Herbst

Ein Abend mit vielen Anregungen, wie für Kinder mit Fingerspielen und Liedern, selbstgebastelten Instrumenten das Thema Herbst gestaltet werden kann.

Referentin: Heidi Wittek, Fachkraft für Frühpädagogik

Fortbildungsabend mit 3 UE

 

23.10.2018

„Heute mal ich!“

Ein Tag hat 24 h und eine Unmenge an Anforderungen. Tagespflegekinder betreuen, Essen vorbereiten, putzen und aufräumen nach dem Betreuungstag, den eigenen Haushalt führen, den eigenen Kinder gerecht werden, Abrechnungen überprüfen, Elterngespräche führen . . . . . . . Die Liste lässt sich unendlich lang weiterführen. Und abends auf dem Sofa kommt immer mal wieder das Gefühl, Tage mit 28 Stunden wären ideal, denn heute bin ich selbst mal wieder zu kurz gekommen, hier hätte ich Unterstützung gebraucht. . . . . .

Ein Austauschabend rund um das Thema, Fürsorge für sich selbst. Was brauche ich, um den Alltag so zu gestalten, dass ich Zeit zum Atemholen habe? Wie und wo kann ich mir Unterstützung holen, wenn mich Alltagssituationen aus der Kindertagespflege zu sehr fordern?

 

13.11.2018

„Ich kann das schon!“

Gerade im zweiten und dritten Lebensjahr werden die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder täglich mehr. Für ein gutes „Selbst-wert-gefühl“ ist es wichtig, die Kinder in ihrem Alltag genau wahrzunehmen, sie in ihrem Tun zu bestärken. Gleichzeitig tauchen aber auch Grenzen auf, denn nicht alles ist erlaubt. Dies fordert Kindertagespflegepersonen und Kinder besonders heraus.

Ein Fortbildungsabend mit Praxisaustausch zum Thema Partizipation mit 3 UE

 

11.12.2018

Weihnachtliches Austauschtreffen

Traditionell soll das Jahr mit einem gemütlichen Treffen im Bildungswerk ausklingen. Ein kleiner Rückblick, was ist dieses Jahr gut gelaufen, was sollte sich verbessern, gehört dazu. Aber und vor allem der Blick auf alles, was dir / euch in diesem Jahr gut gelungen ist.

Es wäre schön, wenn jeder eine Kleinigkeit zum Büffet beisteuern könnte.

Austauschabend mit 3 UE

 

 

Weitere Fortbildungsveranstaltungen finden Sie in im Flyer der Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte:

 

Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte 2018